Logo der Basaltus Grundschule Stolpen

Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen

Sehr geehrte Eltern,

mit der andauernden Unterschreitung des Inzidenzwertes von 50 in unserem Landkreis, wird auf Anordnung des Landesamtes für Schule und Bildung in den Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen übergegangen.Grundlage dafür bildet § 23 Absatz 3a SächsCoronaSchVO. Diese Regelung wird ab Donnerstag, 10.06.21, wirksam.
Die Regelungen zur Schulbesuchspflicht mit der Möglichkeit der schriftlichen Abmeldung von der Teilnahme am Präsenzunterricht gelten fort.
Die zweimalige Testpflicht pro Woche bleibt bestehen, gleichfalls alle anderen bekannten Infektionsschutz- und Hygienemaßnahmen wie beispielsweise das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes in den Fluren und Toiletten.
Der Regelbetreib unter Pandemiebedingungen bedeutet grundsätzlich Unterricht in Präsenz, ohne Beschränkung auf feste Klassen oder Gruppen.
Alle Schülerinnen und Schüler erhalten einen neuen Stundenplan. Die gestaffelten Unterrichts-und Pausenzeiten entfallen. Zukünftig können auch die Fächer Kunst, Musik, Werken, Sport , Ethik, Religion und Englisch unterrichtet werden. Für Sport und Musik gibt es weiterhin Einschränkungen.
Das Betreten des Schulgebäudes durch schulfremde Personen soll weiterhin nur nach Terminvereinbarung und unter Beachtung der jeweils geltenden Regelungen erfolgen.

Ich danke Ihnen ganz herzlich für die großartige Unterstützung bei der bisherigen Bewältigung, der immer wieder wechselnden Anforderungen des Schulbetriebes unter Coronabedingungen.

G. Paul
Schulleiter

Stolpen, 08.06.21



powered by webEdition CMS